Jazz & Eintopf im Lokschuppen Treysa
Keith Jarrett gehört zu den erfolgreichsten und stilprägenden Musikern der vergangenen vier Jahrzehnte und hat vor allem durch seine frühen Solo-Konzerte maßgeblich die Vorstellung vieler Menschen von zeitgenössischer Improvisation beeinflusst. Mit Preisen überhäuft und Platten-Verkaufszahlen die in die Millionen gehen ist vor allem das Album ‚The Köln Concert‘ legendär. Heute stehen seine Kompositionen und Interpretationen im Mittelpunkt des Opener-Sets der Session.
Olaf Roth (piano), Christian Schiller (guit), Dirk Kunz (bass), Daniel Schild (drums)

Wir präsentieren kurzfristig, mit Stolz einen langjährigen Freund des Hause und exzellenten Musiker.

Michael Holderbusch (Fatman)

Hätte es "das Supertalent" nicht gegeben, hätte es Michael Holderbusch womöglich nie gewagt, eine
Karriere als Sänger zu starten. 2010 stand er im Finale der RTL Show „das Supertalent“.
Mit seinen Versionen von „Waltzing Mathilda“ und „You are so beautiful“ rührte er Millionen zu Tränen. Über
40.000 Mitbewerber ließ er hinter sich.

Wir danken Michael Holderbusch dafür, kurzfristig einzuspringen und den Abend, trotz des unerwarteten, krankheitsbedingten Ausfall der Donkey Pilots für alle Freunde des Lokschuppen zu einem tollen Abend zu machen.

Das Konzert der Donkey Pilots werden wir auf jeden Fall nachholen und wünschen dem Sänger an dieser Stelle gute Besserung.

 

DONKEY PILOTS
www.donkeypilots.com


Donkey Pilots sind die Blow Rock Philosophen für das neue Retro-Rock-Zeitalter! Ausgiebig mit der Indie-Legende Phillip Boa auf Tour gewesen. Warm und erdig, unverfälscht dreckig und trocken – hier trifft die Whiskey-Analogie wirklich zu – Cheers!

donkeypilots

Am Sonntag den 17.7. ist es soweit.

Ab 12 Uhr findet im Bier­garten ein Jazz­früh­schop­pen statt.
Damit die Wartezeit bis zur nächsten Jazz­saison nicht so lange dauert haben wir uns ent­schlossen einen Sommer­termin einzuschieben.
Natürlich gibt es auch wieder einen leckeren Eintopf und das alles bei freiem Eintritt.
Wir freuen uns auf euch und hoffen auf gutes Wetter.

Die Potheen Rovers sind eine Irish Folk Band reinsten Wassers. Inspiriert von Bands wie Paddy goes to Holyhead und den Real Auld Paddys, benannt nach dem Potheen, einem extrem starken Whiskey aus den Knockeen Hills, begannen 3 Freunde Ende der 90er Jahre mit dem Spielen auf Sessions. Aus dem Trio entwickelte sich über die Jahre ein Sextett, das mittlerweile nach einer Live- und 2 Studio-CDs, über 150 Auftritten in Niedersachsen, Hessen, Thüringen, Sachsen und Nordrhein-Westfalen, weit über den Tellerrand bekannt ist.

Ob „Aktuell“ oder „Steinalt“. Wir spielen Rock, Pop, Beat, Schlager, Country, Rock’n’ Roll, NDW oder Volksmusik, alles was Spaß macht und Stimmung bringt.

POTHEEN ROVERS
www.potheenrovers.de

Potheen Rovers

Inspiriert von Bands wie Paddy goes to Holyhead und den Real Auld Paddys, benannt nach dem Potheen, einem extrem starken Whiskey aus den Knockeen Hills, begannen 3 Freunde Ende der 90er Jahre mit dem Spielen auf Sessions.