MARK PRANG BAND - ROCKSONGS AUS VIER JAHRZEHENTEN
Mark Prang Ehrliche, handgemachte und traditionelle Rock & Bluesmusik. Dafür stehen Mark Prang und Band mit ihrem Namen. In ihrem breit gefächerten Programm der finden sich Stücke namenhafter Künstler und Bands wieder. So kommen Songs u. a. von Eric Clapton , Status Quo , den Rolling Stones, Joe Cocker oder Rory Gallagher nicht zu kurz. Aber auch Songs deutscher Künstler wie Westernhagen oder BAP sowie der ein oder andere eigene Song haben einen festen Platz im Programm der Band.

Abgerundet wird der Solo-Gitarrensound der Mark Prang Band von dem, mehr als 25 Jahre auf verschiedenen Bühnen erfolgreich spielende Rockgitarrist Helmut Krieglstein. Durch seinen besonderen Sound und seine Art die Gitarre zu bedienen, sorgt er für ein einzigartiges Markenzeichen der. Seit Sommer 2012 wird die Band ab und zu von Babs Miller an den Percussions unterstützt.Und wie es bei einer Rocklady nicht anders sein darf , kann man den ein oder anderen Song mit Babs Miller am Frontmikro erleben.

Ein großer Erfolg war auch ein Auftritt der Band im August 2009 in Erfurt auf dem Lichterfest im Egapark. Die Musiker spielten vor rund 10000 begeisterten Besuchern und waren das musikalische Highlight des Abends . Auch im Jahr 2010 kann die Band einige Erfolg verzeichnen z.B. nahmen die Musiker an dem Wettbewerb HESSEN ROCKT teil, und gehören jetzt unter den 40 besten Coverbands Hessens.Im Februar 2011 feiterte die Band ihr 5 Jähriges Jubiläum in form eines großen Jubiläumskonzrtes im ausverkaufem Würzhaus in Dörnhagen bei Kassel mit anschließender Jubiläumstour ,teilweise durch das komplette Bundesgebiet.

MARK PRANG BAND

 

MARK PRANG BAND Website

http://www.markprangundband.klack.org/

 

MARK PRANG BAND auf Facebook

http://www.facebook.com/groups/141963325814297/

Macht mit bei unserem alljährlichen Preisskat!

Gewinnt tolle Sachpreise!

1. Platz - 300 Euro in BAR
2. Platz - 200 Euro in BAR
3. Platz - 100 Euro in BAR

Das Preisgeld wird garantiert und weitere Sachpreise.

MICHAEL HOLDERBUSCH (FATMAN)
www.holderbusch.eu
Ohne “das Supertalent” hätte er es womöglich nie gewagt, eine Karriere als Sänger zu starten. 2010 stand er im Finale der RTL Show „das Supertalent“.Mit seinen Versionen von „Waltzing Matilda“ und „You are so beautiful“ rührte er Millionen zu Tränen. Über 40.000 Mitbewerber ließ er hinter sich.

Coole Hits wie Jesus Just Left Chicago, Gimme All Your Loving oder La Grange das ist ZZ TOP!

In ihrem 120-Minuten-Programm bietet ZZ Delüx „A Rompin´ Stompin´ Barndance and Bar-B-Q“ („einen rumpelnden, stampfenden Heubodentanz mit Grillfest“) in feinster Texmex Manier.

Rock Played In The Fine Texas Tradition!

 

Vorgruppe: Frank Möller

Aukustiksongs, die Bier trinken
Ob Johnny Cash, Lynyrd Skynyrd oder seine eigenen Sachen-hier reitet ein Mann nach draußen und hält der Welt das Regionale und Persönliche entgegen.
Kraftvolle Versionen, coole Moderation und richtig gut gespielt.

Die nächste Jazz & Eintopf Session in gewohnt guter Besetzung und bei freiem Eintritt im Lokschuppen-Treysa.

Diesmal ändert sich allerdings das Konzept:

Eine feste Kernbesetzung der ‚Opener-Band‘ bestehend aus Christian Schiller (Guit), Dirk Kunz (Bass) und Daniel Schild (Drums) steht fest... was gespielt wird, welche Gäste und Specials auf euch warten, bleibt eine Überraschung!

Und wie immer: Im Anschluss an das ‚Opener-Set‘ heißt es wieder ‚Open-Stage‘ Mitmachen erwünscht!!

Es bleibt euch also nur eins: Keinen der Sonntags-Termine verpassen!!

HOKKE SCHEEB

Hokke Scheeb

Seit dem Spaß-Auftritt zur Weihnachtsfeier des Tuspo-Obergrenzebach 1998, zu dem Hokke Scheeb das erste mal spielten, ist viel Wasser die Schwalm runter geflossen.

Aus dem - nicht ganz ernst gemeinten - Jux ist mittlerweile eine feste Größe in der Schwälmer Musikszene geworden.

Für Hokke Scheeb gibt es nur ein Motto: Spaß auf der Bühne und Spaß an der Sache. Dieses Credo steht ganz weit im Vordergrund und dass sich dieser Spaß auf das Publikum überträgt, ist das unumstößliche Markenzeichen von Hokke Scheeb.

Nach mittlerweile fast fünfzehnjähriger Aktivität auf allen Schwälmer Bühnen - und darüber hinaus - hat Hokke Scheeb auch musikalisch viel dazugelernt. Stilistisch steht man eindeutig auf Blues und Rock der alten Schule, aber man scheut sich auch nicht, alte Schwälmer Volksweisen zu packenden Rocknummern zu verarbeiten, oder Welthits wie „We will rock you“ von Queen schamlos auf die eigenen Sichtweisen der bäuerlichen Feldarbeit (Riewe hacke) umzustricken. Mittlerweile hat man jedoch zu ca. 50 % auch eigene Stücke am Start.

Arno Knauf – Gesang , Harp

Helmut Schenk – Bass

Ingmar Klippert – Schlagzeug

Andreas Fenner – Trompete

Helmut Wagner – Saxophon

Mathias Pilgram – Gitarre

Holger Riebeling – Gitarre, Gesang