BACKYARD BONES
www.backyard-bones.de


Wenn die Backyard Bones auf der Bühne stehen, geht es ab der ersten Minute nur um eines: Spaß an unverschnörkeltem erdigem Soul, Rock, Blues & Pop! Ihr neues Programm „Hitstory“ ist ein Streifzug durch das Beste aus den letzten sechzig Jahren Popular-Musik.

backyardbones

Am Samstag, 07. September rocken Leftover Voltage den Lokschuppen in Treysa.

Seit Ende 2011 hat die Band ihr Repertoire stetig erweitert und begeistert ihr Publikum mit Balladen genauso wie mit ehrlichem Rock. Mit Auftritten in der Batschkapp (Frankfurt), auf dem Hessentag, oder als Vorgruppen von Sweet und Born Wild gehört die Truppe schon zu den erfahrenen Livebands der Region.

Ihr Musikstil hebt sich dabei erfrischend von anderen Bands ab. Leftover Voltage läßt sich nicht auf ein Genre festlegen. Der Stil läßt sich am Besten als Metal Punkrock mit Oldschool- und Rap-Einflüssen beschreiben. Ein abwechslungsreiches Programm.

Hier gibt’s weitere Infos zur Band

Bericht HNA
http://goo.gl/voe8wV

Leftover Voltage auf Facebook
http://goo.gl/gDCBnO

Leftover Voltage auf Youtube
http://goo.gl/t59EOp


Wir sehen uns am Samstag, den 07. September

Euer Team vom Lokschuppen

THE IGUANA FOUR
www.theiguanafour.de

Ende 2000 als Trio „Tres Iguanas“ im Marburger Raum gegründet spielt die Band unbeirrt Eigenkompositionen - von Anderen. So hat man sich Ruhm und Reichtum erfolgreich verweigern können, bis 2012 Saxophonist Jochen zur Band kam, mit dem wir jetzt zu Viert durch die Lande ziehen.

The Iguana Four

Neu * Neu * Neu

Ab Oktober 2014 gibt es etwas neues im Lokschuppen

Jazz sun600

Jazz + Eintopf

Einmal im Monat treten Sonntags ab 12:00 Uhr die Jazzer in Aktion. Verschiedenste Jazz Stilrichtungen werden hier zu Gehör gebracht. Eine Jazzcombo wird jeweils von uns verpflichtet und anschließend geht es mit einer Open Stage Jazz Lounge in den Nachmittag über. Dazu gibt es immer einen kräftigen Eintopf und das alles bei freiem Eintritt.

 

Jazz Termine

05.10.14

Christian Gerhard (piano), Dirk Kunz (bass), Daniel Schild (drums)
Tribute to..... OSCAR PETERSON !
Die Jazz Reihe „Jazz und Eintopf“ startet heute in Gedenken an die große kanadische
Jazz-Piano-Legende Oscar Peterson! Als Solist zauberte er im wörtlichen
Sinne mit Links ganze Big-Band Arrangements hervor. Als Begleiter war er einer der
gefragtesten Sidemen sämtlicher Jazz-Stars jenseits der Avantgarde.

 

09.11.14

Christian Schiller (guitar), Dirk Kunz
(bass), Daniel Schild (drums)
Tribute to..... KENNY BURRELL
Heute steht der Session-Opener ganz im Zeichen
des US-amerikansichen Gitarristen Kenny
Burrell. Als begnadeter Komponist, Solist aber
auch Sidemen für Größen wie Benny Goodman
oder Billy Holiday schuf er Welt bekannte Stücke
wie „Round Midnight“ oder „Midnight Blue“.


14.12.14

Olaf Roth (piano), Sven Grau (sax),
Dirk Kunz (bass), Daniel Schild
(drums)
Tribute to.... JOHN COLTRANE
Besonders den Jazz der 50er und 60er Jahre
prägte John Coltrane wie kaum ein anderer
Saxophonist.
Heute widmet sich die Session Band dieser schillernden Größe des Modern Jazz.


04.01.15

Olaf Roth (piano), Christian Schiller (guitar), Dirk Kunz (bass),
Daniel Schild (drums)
Tribute to.... HERBIE HANCOCK
Heute widmen wir uns ganz einem der Dinosaurier des Jazz. Herbie Hancock war
und ist bis heute eine Galionsfigur des Jazz der 50er und 60er Jahre (u.a. als Sidemen
von Miles Davis) und Wegbereiter im Funk und Fusion der 70er Jahre.


01.02.15

Christian Gerhard (piano), Dirk Kunz (Bass), Daniel Schild (drums)
Tribute to..... BRASIL
Diesmal steht kein Künstler im Fokus sondern ein Land: Brasilien!
Mit Stücken von Interpreten wie u.a. Sergio Mendez, Antonio Carlos Jobim werden
wir mit Brazil Jazz dem Winter ordentlich einheizen.


01.03.15

Christian Gerhard (piano), Christian Schiller (guitar), Dirk Kunz
(bass), Daniel Schild (drums)
Tribute to.... NEW ORLEANS
Kaum eine Region steht für den JAZZ wie New Orleans. Der heutige Session Opener
steht ganz im Zeichen des New-Orleans-Funk! Groove Jazz: Tanzbar und absolut
eingängig!
Stücke von Legenden wie THE METERS oder DR. JOHN stehen im Fokus!
Let’s Groove !!


12.04.15

Tribute to..... ???
Besetzung: ????
Zum Saison Abschluss wird es etwas Besonderes geben... soviel ist sicher!!
Was genau??
Lassen sie sich überraschen..... und feiern sie mit uns!!

Der erste Termin aus einer ganzen Reihe - das darf man sich nicht entgehen lassen

Christian Gerhard (piano), Dirk Kunz (bass), Daniel Schild (drums)
Tribute to..... OSCAR PETERSON !
Die Jazz Reihe „Jazz und Eintopf“ startet heute in Gedenken an die große kanadische Jazz-Piano-Legende Oscar Peterson! Als Solist zauberte er im wörtlichen Sinne mit Links ganze Big-Band Arrangements hervor. Als Begleiter war er einer der gefragtesten Sidemen sämtlicher Jazz-Stars jenseits der Avantgarde.

 

Mehr dazu unter www.lokschuppen-treysa.info/jazz-eintopf

 

Jazz sun600

Christian Gerhard (piano), Dirk Kunz (Bass), Daniel Schild (drums)

Tribute to..... BRASIL

Diesmal steht kein Künstler im Fokus sondern ein Land: Brasilien!
Mit Stücken von Interpreten wie u.a. Sergio Mendez, Antonio Carlos Jobim werden wir mit Brazil Jazz dem Winter ordentlich einheizen.

Infos zur Jazz-Reihe im Lokschuppen

rio

http://www.lokschuppen-treysa.info/jazz-eintopf