Saddle Up, das sind 37 Jahre Oldies, Rock und natürlich Spaß pur. Seit 1982 treibt die Band nun schon in und rund um Kassel ihr (Un-)wesen. Die fünf - mittlerweile etwas in die Jahre gekommenen - Herren covern in Ihrem Saddle Up eigenen Stil 1960er“ bis „2000er“ Oldies ohne jedweden Sequenzer oder andere neuzeitliche Hilfsmittel und lassen es immer noch kräftig krachen.

Dynamisch, rockig und gefühlvoll – MoreGain zündet ein einmaliges musikalisches Feuerwerk: Die sechs Jungs aus Mittelhessen im Alter zwischen 20 und 53 Jahren begeistern seit 2013 mit einmalig authentischen Covern aus Southern Rock, Blues und Classic Rock u.a. von Lynyrd Skynyrd, Joe Bonamassa, Bad Company, Aynsley Lister, Molly Hatchet, Georgia Satellites oder ZZ Top.

Liebe Fans und Freunde,

um die Bekämpfung des Corona-Virus zu unterstützen und eine weitere Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, gelten ab diesen Mittwoch, 18. März 2020 entsprechende Beschlüsse der Landesregierung.

Diese Maßnahmen, welche wir umfassend unterstützen um eine Gefährdung von Menschen zu verhindern, führen dazu, dass der Lokschuppen ab Mittwoch, 18. März 2020 bis auf unbestimmte Zeit geschlossen bleibt.

In diesen schweren und für uns alle neuen Zeiten, liegt es an uns solidarisch aufzutreten und diese tiefgreifenden Einschnitte gemeinsam diszipliniert zu bewältigen.

Sobald uns neue Informationen vorliegen werden wir Euch hier informieren!

Wir wünschen Euch viel Kraft und Gesundheit, bleibt gesund, beachtet die Hinweise zum täglichen Leben und am Wichtigsten - behaltet Eure Freude und Durst.

Wir freuen uns darauf nach Überstehen dieser Zeit wieder gemeinsam mit Euch zu feiern!

Euer Lokschuppen

Auch am diesjährigen Gründonnerstag bieten wir Euch wieder musikalische Unterhaltung vom Feinsten!

Wir präsentieren 'No Pale Haze' und 'The Royal Air Fours'

Eine feste Kernbesetzung der „Opener-Band“ bestehend aus unter anderem Christian Schiller (Guit), Dirk Kunz (Bass) und Daniel Schild (Drums) steht fest... was gespielt wird, welche Gäste und Überraschungen auf Euch warten bleibt geheim! Im Anschluss an das ‚Opener-Set‘ heißt es wieder „Open-Stage“.

Ausserdem gibt‘s bei uns Eintopf!