Die Rotenburger Band Fly’s Motel wurde im Jahre 1994 gegründet und liefert einen genialen Rock’n’Roll Sound gepaart mit Doom und Old School Punk. Markenzeichen der Band sind ausgefeilte Gitarrenriffs und -soli, groovende Schlagzeugbeats und Bassläufe, sowie die markante Stimme des Frontmanns Chris Price mit der die Menge zum Kochen gebracht wird. Fly‘s Motel spielen hauptsächlich Eigenkompositionen.

Bei gegebenen Anlässen kann ein umfangreiches Repertoire von Cover- Songs präsentiert werden. Nachdem die Band in früheren Jahren unter anderem in der Bad Hersfelder Geistalhalle, der Fuldaer Richthalle und dem legendären Burg Herzberg-Festival spielte, trennte sich die Band und die Musiker spielten größtenteils in anderen Bands. Seit 2010 spielt die Band nun wieder in teilweise neuer Besetzung unter altem Namen. Seitdem ist Fly´s Motel Stammgast auf Kneipentouren, überregionalen Konzertveranstaltungen und auch Motorradtreffen. 2018 wurde eine neue CD mit dem Titel „No Sleep ‘Til Earth“ veröffentlicht.